FAQ - Häufige Fragen:

Druck | Gestaltung | Produktion:

Unsere Fahnen werden in höchster Qualität im chemischen Durchdruck bedruckt. Beim Durchdruck erscheint die Rückseite der Fahne exakt spiegelbildlich zur Vorderseite. In Ausnahmefällen liefern wir unter Vorbehalt auch 2-seitig bedruckte Fahnen.

Bei kleinen Stückzahlen oder bei Sondergrößen von z.B. 10 x 10 m ist es oftmals kostengünstiger die Fahnen im Digital-Chemischen-Durchdruck (DCD) zu fertigen. Dieses Verfahren erlaubt Druckauflösungen von bis zu 600 DPI. Ein weiterer Vorteil des digitalen Druckverfahrens ist die kurze Produktionszeit. (ca.10 Arbeitstage)

In Abhängigkeit von dem Motiv, dem Format und der gewünschten Stückzahl beraten wir Sie, welches Druckverfahren zur Herstellung Ihrer Fahnen, Spannbänder bzw. Innendekorationen optimal ist.

Siebdruck:

  • günstig bei hohen Stückzahlen
  • absolut farbverbindlich in HKS, RAL oder Pantone
  • längere Haltbarkeit durch höhere Licht- und Wetterbeständigkeit
  • gleichmäßiger Farbauftrag auch bei großen Flächen
  • hohe Farbschichtdicke

Balkenstärken Fahnenstoff:

Balkenstärken Displaytex:

Digitaldruck:

  • günstig bei kleinen Stückzahlen
  • kurzfristige Lieferzeiten
  • hohe Druckauflösung von bis zu 600 dpi
  • ideal bei Fotomotiven
  • komplexe Motive/Muster sind möglich

Balkenstärken Fahnenstoff:

Balkenstärken Displaytex:

Während im Siebdruck die maximale Druckgröße auf ca. 200 x 600 cm beschränkt ist, gibt es im Digitaldruck nahezu keine Einschränkungen. Auf unseren hochmodernen Digitaldruckanlagen kann bis zu einer Materialbreite von 320 cm ein fast vollständiger Durchdruck erreicht werden. Ein Unterschied zur siebgedruckten Fahne ist dabei kaum mehr wahrnehmbar. Spannbänder aus PVC-Plane, Netz-Plane oder aus Fahnenstoff können bis zu einer Breite von 500 cm bei fast beliebiger Länge produziert werden.

Bei jedem Produkt sind die entsprechenden Datenblätter hinterlegt. Sollten Sie weitere Informationen benötigen stehen wir gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wenn Sie keinen hauseigenen Grafiker haben, der das Layout Ihrer Fahne gestalten kann, ist das überhaupt kein Problem! Hier sind unsere Mitarbeiter der Grafikabteilung sehr gern behilflich. Wir entwerfen Ihnen entsprechende Layout-Vorschläge, wenn Sie uns Ihr Logo etc. in digitaler Form zur Verfügung stellen.

Mit welchen Dateien wir arbeiten können, entnehmen Sie bitte unseren Druckvorlagen/Datenblättern. Sollte Ihr Logo nicht digital vorliegen, sprechen wir darüber und finden auch hier eine Lösung!

Lieferzeit / Versand:

Die Lieferzeit richtete sich nach Stückzahl, Produkt und Material. Im Digitaldruck liegt sie in der Regel bei ca. 10-12 Arbeitstagen, im Siebdruck bei ca. 25 Arbeitstagen.

Die Lieferzeit um Rahmen unsere Touren liegt bei ca. 2-3 Wochen. Bodenhülsen oder Zubehör können gerne kurzfristig vorab verschickt werden.

Je nach Verpackung, Gewicht und Versandart (z.B.: Expressversand) sind die Frachtkosten sehr unterschiedlich. Daher informieren wir Sie hier gerne persönlich.

Sie haben einen Fixtermin? Sprechen Sie uns an. Wir finden eine kurzfristige Lösung.

Material:

Für alle Fahnenarten werden Materialien aus Vollpolyester eingesetzt. Die Materialien unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Konstruktion (Gewirke bzw. Gewebe) und durch das Gewicht (zwischen 70-160 Gramm/qm). Weitere Unterscheidungsmerkmale für Fahnen im Innenbereich liegen im Glanzgrad, der Transparenz des Materials sowie in der Brandschutzklassifizierung, denn im Innenbereich (z.B. bei Messen) müssen Innendekorationen oftmals die Brandschutzklasse B1 (schwer entflammbar) erfüllen. Im Außenbereich werden verständlicherweise extrem reißfeste und besonders witterungsbeständige Materialien eingesetzt, damit Langlebigkeit und Farbechtheit der Fahne gewährleistet sind.


Taifun (ca. 116 gr/qm)

  • Vollpolyestergewirke aus einer 3-fädigen (schienige) Konstruktion
  • leicht auswehend und schnell trocknend
  • hervorragender Durchdruck
  • Druck mit hoher Farbbrillanz möglich

für Fahnen, Spannbänder, Innendekos


Taifun- Plus (ca. 125 gr/qm)

  • patentierte Wirkware mit besonderer Elastizität und extrem hoher Luftdurchlässigkeit
  • durch spezielle Konstruktion müssen die Kanten der Fahnen nicht gesäumt werden

für Fahnen


Taifun-Ultra (ca. 160 gr/qm)

  • Gewebe
  • robust + reißfest für extreme Bedingungen (Küste, überdurchschnittliche Windstärken)

für Fahnen


Displaytex (ca. 210 gr/qm)

  • sowohl für klassische Innendeko als auch für Einbau in Displaysysteme geeignet
  • ziemlich blickdicht durch dichte Oberflächenstruktur
  • maximale Farbbrillanz und B1-zertifiziert (schwer entflammbar)
  • nahezu vollkommen reflexionsfrei

für Innendekorationen, Displaysysteme


Satin

  • ausschließlich für den Innenbereich
  • nahezu vollkommene Reflektionsfreiheit

für Innendekorationen


Frontlite (Plane)

  • extrem robust, blickdicht und windundurchlässig
  • einseitig bedruckt (ca. 450 gr/qm)
  • beidseitig bedruckt (ca. 600 gr/qm)

für Bauzaunplanen, Spannbänder, Roll-Ups, Displays


Netzvinyl (Mesh)

  • strapazierfähiges Material
  • robust, licht- und winddurchlässig
  • einseitig bedruckbar

für Bauzaunplanen, Spannbänder


Fahnen:

Es gibt zwei unterschiedliche Formate im Fahnenbereich: Hoch- und Querformat.

Die Hochformat-Fahne ist die mittlerweile am meisten genutzte Werbefahne. Die beiden geläufigsten Größen sind hier 120 x 300 cm für 6 bis 7m-Fahnenmasten und 150 x 400 cm für 8 bis 9m-Fahnenmasten. Dieses Fahnenformat ist sowohl für Standard-Fahnenmasten mit außen- oder innenliegender Hissvorrichtung als auch für Ausleger-Fahnenmasten möglich.

Bei den querformatigen Fahnen wären dies die Formate 200 x 120 cm für die 6 bis 7m-Fahnenmasten und 250 x 150 cm für 8 bis 9m-Fahnenmasten (für alle gängigen Fahnenmasten ohne Ausleger).

Weitere Formate für kleinere oder größere Masten gern auf Anfrage. Die Standardformate haben dazu noch den Vorteil, dass wir Nationen-Fahnen, welche meist Lagerware sind, zu entsprechend günstigen Stückpreisen anbiten können.

Natürlich ist aber auch jedes andere individuelle Format möglich, sprechen Sie uns gerne an!

Wir beraten Sie gerne! Hilfe gibt es telefonisch bei unserem Team und unter unserer Rubik Fahnen bzw. Fahnenmaste.

Selbstverständlich konfektionieren wir auch gerne nach Ihren Vorgaben. Sprechen Sie uns an.

Eine Fahne ist ein Verschleiß-Artikel, der nicht ewig hält. Aufgrund der Wiederbestellhäufigkeit unserer Kunden lässt sich sagen, dass die durchschnittliche Haltbarkeit einer Fahne bei ca. 6 Monaten liegt. Kunden, die in sehr windreichen Regionen oder in Küstenbereichen sitzen, müssen ihre Fahnen teilweise schon nach 3-4 Monaten wechseln, da diese unansehnlich werden.

Wenn man sich die Mühe macht seine Fahnen bei angekündigten Stürmen einzuholen und diese am nächsten Tag wieder aufzuhängen, so dient das natürlich der längeren Haltbarkeit Ihrer Fahne. Die äußere Naht und die untere rechte Ecke sind die ersten Stellen, die an einer Fahne kaputt gehen, da sie am meisten im Wind schlagen.

Wenn sich die äußere Naht löst, können Sie ihre Fahne einholen und uns zur Wäsche + Reparatur herschicken. Die Fahne wird nach Prüfung komplett gewaschen und neu gesäumt. Die Kosten hierfür teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Fahnenmasten:

Bevor Sie planen Fahnenmasten aufzustellen, sollten Sie sich vorab bei Ihrer örtlichen Baubehörde rückversichern, dass Sie hierfür keine Genehmigung benötigen. Ansonsten muss diese entsprechend beantragt werden. Dies ist aber örtlich völlig unterschiedlich und kann pauschal von uns leider nicht beantwortet werden.





HABEN SIE FRAGEN?

Persönlicher Kontakt ist nicht ersetzbar.

Gerne stehen wir Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

KONTAKT

Vidikom Fahnen oHG
Lange Water 14
48282 Emsdetten

Tel. 0 25 72 - 92 39 20
Fax 0 25 72 - 92 39 220

info@fahnen.com
www.fahnen.com









ViDiKom Fahnen oHG
Lange Water 14
48282 Emsdetten
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Streitschlichtung
AGB